Du willst nicht nur das kleine Rädchen sein?

 

Dann starte eine Ausbildung im Autohaus Klein

Wir haben bestimmt den richtigen Ausbildungsplatz für dich, denn unsere Ausbildungsberufe in einem Volkswagen Autohaus sind vielseitig und abwechslungsreich. Moderne Technik in Büro und Werkstatt erwartet dich. Auf in Richtung Zukunft: Bei uns findest du in deine Karrierespur und entdeckst den Ausbildungsberuf, der perfekt zu dir passt.

Wir vergeben für das Jahr 2022 folgende Ausbildungsplätze:

 

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

 

Was genau macht ein Kfz-Mechatroniker (m/w/d)?

Das Berufsbild Kfz-Mechatroniker (m/w/d) gehört zu den technischen Berufen und zählt seit Jahren zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Du arbeitest mit modernster Mess- und Prüftechnik, diagnostizierst Fehler und Störungen und behebst diese. Somit erlernst du rundum alles im Bereich Kfz-, Systemtechnik sowie Elektronik/Mechanik. Über die technischen Entwicklungen und Fortschritte der Automobilbranche bist du immer bestens informiert.

Ausbildungs­ablauf

Während deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Kfz-Mechatroniker (m/w/d) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Das erforderliche theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Du hast die Möglichkeit, dich ab dem dritten Ausbildungsjahr zu spezialisieren. Dabei kannst du im Volkswagen Autohaus als vertiefenden Schwerpunkt zwischen Personenkraftwagen-, Karosserie-, Nutzfahrzeug- oder System- und Hochvolttechnik in Abstimmung mit deinem Betrieb wählen.

Perspektive

Schon während deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, an dem internen Weiterbildungsprogramm Volkswagen Technologie für Auszubildende (VTA) teilzunehmen und die Qualität deiner Ausbildung anzuheben. Die VTA ist sozusagen ein Turbobooster für deine Karriere im Volkswagen Autohaus.

Das erwartet dich

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Qualifizierte und erfahrene Ausbilder
  • Teamorientierte und motivierte Kollegen
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend deiner Talente
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung

Das bringst du mit

  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Verständnis für Elektronik und Elektrik, Mechanik, aber auch für Datenverarbeitung
  • Gute Leistungen in Mathematik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Automobilaffinität
  • Freude an Teamarbeit
  • Grundkenntnisse in Englisch sind empfehlenswert

Hier erfährst du mehr zum Ausbildungsberuf

Wenn dich diese berufliche Herausforderung mit interessanten Perspektiven reizt, dann möchten wir dich gerne kennenlernen und freuen uns auf deine Online-Bewerbung an bewerbungen@autohaus-klein.de

Für erste Informationen steht dir auch unser Serviceleiter, Herr Pierluigi Proietto, unter der Rufnummer 0561/810336 zur Verfügung.

 

 

Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

 

Was genau macht eine Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)?

Als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) arbeitest du im Bereich der logistischen Planung und Organisation im Volkswagen Autohaus und wirkst bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. Das Durchführen von Qualitäts- und Bestandskontrollen und die sachgerechte Lagerung und Bereitstellung von Fahrzeug- und Zubehörteilen gehört ebenfalls zu deinem Tätigkeitsbereich.

Ausbildungs­ablauf

Während deiner dreijährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Das erforderliche theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Neben den Strukturen deines Ausbildungsbetriebs lernst du auch logistische Prozesse und qualitätssichernde Maßnahmen kennen. Außerdem sorgst du für die anforderungsgerechte Lagerung von Teilen und Materialien. Du wickelst Bestellungen und Lieferungen ab, hast Kontakt zu Lieferanten und überwachst den gesamten Wareneingang.

Das erwartet dich

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Qualifizierte und erfahrene Ausbilder
  • Teamorientierte und motivierte Kollegen
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend deiner Talente
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung

Das bringst du mit

  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Gutes Zahlenverständnis
  • Gutes Verständnis von komplexen elektronischen Systemen
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Engagement und Lernbereitschaft
  • Freude an Teamarbeit
Hier erfährst du mehr zum Ausbildungsberuf

Wenn dich diese berufliche Herausforderung mit interessanten Perspektiven reizt, dann möchten wir dich gerne kennenlernen und freuen uns auf deine Online-Bewerbung an bewerbungen@autohaus-klein.de

Für erste Informationen steht dir auch unser Serviceleiter, Herr Pierluigi Proietto, unter der Rufnummer 0561/810336 zur Verfügung.

 

Ausbildung als Automobilkaufmann (m/w/d)

 

Was genau macht ein Automobilkaufmann (m/w/d)?

Das Berufsbild Automobilkaufmann (m/w/d) gehört zu den kaufmännischen Berufen. In der Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w/d) erwirbst du kaufmännische und organisatorische Kenntnisse und wendest diese als Allrounder sicher im Volkswagen Autohaus an.

Ausbildungs­ablauf

Während deiner dreijährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Automobilkaufmann (m/w/d) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Das erforderliche theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Das Entwickeln von Verkaufsstrategien, die Analyse des Kunden- und Wettbewerbsverhaltens sowie die Erstellung von Kostenrechnungen und Kalkulationen gehören fest zu deinem Tätigkeitsbereich. Neben den betriebswirtschaftlichen Aspekten erfordert der Ausbildungsberuf auch Kundenorientierung und technisches Automobil Know-how.

Das erwartet dich

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Qualifizierte und erfahrene Ausbilder
  • Teamorientierte und motivierte Kollegen
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend deiner Talente
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung

Das bringst du mit

  • Guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Gutes Zahlenverständnis und Abstraktionsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Hohe Kundenorientierung
  • Große Leidenschaft für das Automobil
  • Freude an Teamarbeit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
Hier erfährst du mehr zum Ausbildungsberuf

Wenn dich diese berufliche Herausforderung mit interessanten Perspektiven reizt, dann möchten wir dich gerne kennenlernen und freuen uns auf deine Online-Bewerbung an bewerbungen@autohaus-klein.de

Für erste Informationen steht dir auch unser Serviceleiter, Herr Pierluigi Proietto, unter der Rufnummer 0561/810336 zur Verfügung.

 

Ausbildung als Fahrzeuglackierer (m/w/d)?

 

Was genau macht ein Fahrzeuglackierer (m/w/d)?

Der Beruf des Fahrzeuglackierers (m/w/d) ist vielschichtig und bunt. Die Optik und der Schutz von Fahrzeugen spielen die Hauptrolle. Du behebst Lackschäden, beschichtest und gestaltest Fahrzeuge und kümmerst dich um den Oberflächenschutz durch geeignete Maßnahmen.

Ausbildungs­ablauf

Während deiner dreijährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Fahrzeuglackierer (m/w/d) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Das erforderliche theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Du vertiefst in der Ausbildung dein handwerkliches Geschick, lernst chemische und physikalische Eigenschaften von Lacken und die Anwendung verschiedener Werkstoffe kennen. Vom Auftragen von Grund- und Deckfarben, bis hin zu anspruchsvollen Lackiertechniken, wird dir ein breites Wissen vermittelt.

Das erwartet dich

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Qualifizierte und erfahrene Ausbilder
  • Teamorientierte und motivierte Kollegen
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend deiner Talente
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung

Wenn dich diese berufliche Herausforderung mit interessanten Perspektiven reizt, dann möchten wir dich gerne kennenlernen und freuen uns auf deine Online-Bewerbung an bewerbungen@autohaus-klein.de

Für erste Informationen steht dir auch unser Serviceleiter, Herr Pierluigi Proietto, unter der Rufnummer 0561/810336 zur Verfügung.

 

Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d)

 

Was genau macht ein Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d)?

Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) im Autohaus beurteilst du Schäden an der Karosserie und am Fahrwerk, z. B. nach einem Unfall. Du berätst deine Kunden über die erforderlichen Instandsetzungs-, Reparatur- und Montagearbeiten und führst diese durch. Die Wartung bzw. Reparatur von Karosserien und die Montage von Fahrzeugteilen machen deinen Beruf als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) aus und erfordern handwerkliches Geschick. Das Berufsbild ist zusätzlich stets durch neue Entwicklungen und technische Innovationen geprägt.

Ausbildungs­ablauf

Während deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst dort bereits erste eigene Aufgaben. Das erforderliche theoretische Hintergrundwissen wird dir in der Berufsschule vermittelt.

Du erhältst eine fundierte Grundausbildung, in der dein technisches Know-how, handwerkliches Können und kaufmännisches Verständnis geschult werden. Im dritten Ausbildungsjahr hast du die Möglichkeit, dein Wissen in einer von zwei Fachrichtungen zu vertiefen und dich auf die Karosserieinstandhaltungstechnik oder die Karosserie- und Fahrzeugbautechnik zu spezialisieren.

Das erwartet dich

  • Im 1. Ausbildungsjahr: Fahrzeuge und Systeme warten und inspizieren
  • Im 2. Ausbildungsjahr: Fahrzeugteile herstellen, Systeme installieren und instand halten
  • Im 3. und 4. Ausbildungsjahr: Spezialisierung und Analyse von Schäden sowie Vertiefung in die von dir gewählte Fachrichtung
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Qualifizierte und erfahrene Ausbilder
  • Teamorientierte und motivierte Kollegen
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend deiner Talente
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Arbeiten an hochmodernen Karosserien
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung

mehr Infos zum Ausbildungsberuf gibt es hier 

Wenn dich diese berufliche Herausforderung mit interessanten Perspektiven reizt, dann möchten wir dich gerne kennenlernen und freuen uns auf deine Online-Bewerbung an bewerbungen@autohaus-klein.de

Für erste Informationen steht dir auch unser Serviceleiter, Herr Pierluigi Proietto, unter der Rufnummer 0561/810336 zur Verfügung.